Geburtstagstöpfern

 

Mal eine kreative Art seinen Geburtstag zu Feier…

Der Wunsch von unserem Geburtstagskind war das Thema “Tiere”.

Töpfern KindergeburtstagTöpfern zum KindergeburtstagTöpfern zum KindergeburtstagTöpfern zum KindergeburtstagTöpfern am KindergeburtstagTöpfern zum Kindergeburtstag

Das Geburtstagskind bekommt von mir noch einen Teller den ich am Tag vorher auf der Scheibe gedreht habe. Alle Gäste können dann den Teller noch besonders gestalten.

Direkt nach dem Modellieren kann alles mit Engoben auch noch bunt gestaltet werden.

Töpfern zum Kindergeburtstag

Die Werke verbleiben bei mir danach in der Werkstatt wo ich sie dann nach dem Trocknen glasieren und brennen kann.

Töpfern zum KindergeburtstagTöpfern zum Kindergeburtstag

 

Liebevoll verpackt können die Sachen dann abgeholt werden.

Töpfern zum KindergeburtstagTöpfern zum KindrgeburtstagTöpfern zum Kindergeburtstag

Karten in Aquarell gestalten

Karten gestalten:

Karten selber gestalten

Die schönsten Geschenke sind die die Ihr selber macht !

Karten selber gestalten

Ihr braucht einen feinen, wasserfesten Faserschreiber, Aquarellfarben und hochwertiges Papier (Bütten)

Karten gestaltenKarten selber gestaltenKarten selber gestalten

Eure Motive skizziert Ihr auf der Karte mit dem Faserschreiber. Danach unterlegt ihr alles mit Aquarellfarbe. Ihr braucht nur sehr wenig Farbe! Malt auch nicht alles aus! Am Anfang könnt ihr vor dem Faserschreiber auch alles noch mit Bleistift vorzeichnen.

Karten selber gestaltenKarten selber gestaltenKarten selber gestalten

Lieblingbecher

Becher getöpfertBecher getöpfert

Becher getöpfertBecher getöpfert

Manchmal ist man einfach nur am ausprobieren und es entstehen plötzlich die tollsten Dinge daraus. Hier wollte ich mich eigentlich nur mal vor dem Henkeln drücken und habe den oberen Rand für den Henkel abgeschnitten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Sparschwein von Geena-Marie

Sparschwein getöpfertSparschwein getöpfertSparschwein getöpfert

Geenas Wunsch war es mit mir ein Sparschwein zu machen. Dem bin ich natürlich total gerne nachgekommen! Ich finde Geena hat tolle Arbeit geleistet! Damit das Schweinchen auch nicht geschlachtet werden muss, haben wir am Bauch einen sogenannten Stopfen eingebaut. Das Schwein kann dann immer mal bei Bedarf auf eine 0-Diät gesetzt werden :o)